Biogas aus Biomüll.
Eine clevere Idee.

Biogasanlage – Witten Bebbelsdorf

Im Gewerbegebiet Witten Bebbelsdorf befindet sich die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Biogasanlage, in welcher der gesamte durch die Haushalte getrennt erfasste Biomüll des Ennepe-Ruhr-Kreises zu Biogas (Methan, CH4) vergoren wird. Das von Wasser und Schwefel "gereinigte" Biogas wird anschließend in zwei Blockheizkraftwerken (BHKW) verstromt und der Strom in das Stromnetz der Stadtwerke Witten eingespeist. Die durch die BHKW entstehende Wärme wird für den Wärmebedarf der Betriebsanlagen verwendet.

Sogenannte „Gärrückstände“ eignen sich insbesondere für die landwirtschaftliche Düngung, da in diesen Rückständen wichtige Pflanzennährstoffe (Phosphat, Stickstoff) enthalten sind.

Kreislauf Anaerober Abbau